20.07.2014 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Schramberg

Andrea Schiele wirbt für mehr Frauen im Landtag

 
Mirko Witkowski (von links), Andrea Schiele und Hildegard Klaussner.

Schramberg (wit). Im Landtag von Baden-Württemberg gibt es eindeutig zu wenig Frauen. Wie dies geändert werden soll, ist allerdings strittig. Welche Lösungen die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) für diese Problem hat, schilderte die stellvertretende AsF-Landesvorsitzende Adnrea Schiele am Freitag, 18. Juli, auf Einlaudng der Schramberger AsF. Ein interessanter Abend, zu dem auch ausdrücklich Männer eingeladen waren.

 

17.07.2014 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Schramberg

Rentnerwanderer erkunden das Bernecktal

 
Die Schramberger SPD-Rentnerwanderer bei Ihrer Tour durchs Bernecktal.

Schramberg (wit). Die Rentnerwanderer der Schramberger SPD sind jeden Monat einmal gemeinsam unterwegs. Dabei kombinieren sie ihre Wanderung mit politischen Fragestellungen und Besichtigungen. Trotz des jedes Mal wieder sehr interessanten Programms dürfen nur Genossinnen und Genossen mitwandern, die bereits Rentner sind. Ausnahmen gibt es nur für die Ehepartner der Rentner. Am Mittwoch, 16. Juli, waren die Rentnerwanderer im Bernecktal unterwegs.

 

10.03.2014 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Schramberg

SPD-Frauen legen ihr Jahresprogramm vor

 
Monika Rudolf (v.l.), Ulla Matusoglu, Margret Spannagel, Erika Ramuschkat, Hildegard Klaussner und Bärbel Porzelt.

Schramberg (erk). Mit dem Programm für das laufende Jahr beschäftigten sich die SPD-Frauen in ihrer letzten Sitzung. Zuvor gab die Vorsitzende Hildegard Klaussner einen Rückblick auf das vergangene Jahr und berichtete über die Fahrt einiger Frauen zum ASF-Neujahrsempfang in Bad Cannstatt Dieser hatte anlässlich des 60.Geburtstages der Europaabgeordneten Evelyne Gebhardt stattgefunden.

 

15.03.2013 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Schramberg

Licht und Schatten – Geschichte der SPD von den Anfängen bis zur Gegenwart

 
Konstanze Wegner bei ihrem Referat im "Kreuz" auf dem Sulgen.

Schramberg (erk). Wo Licht ist, ist auch Schatten“ - diese Aussage zog sich wie ein roter Faden durch den Vortrag von Konstanze Wegner zur 150-jährigen Geschichte der SPD. Die Historikerin hatte in der gut besuchten Auftaktveranstaltung der SPD-Frauen zum Jubiläumsjahr kompetent und engagiert Leistungen und Fehler der Partei aufgezeigt und verdeutlicht, dass man nur aus der Kenntnis der eigenen Vergangenheit Orientierung für die Zukunft gewinnen kann.

 

11.12.2012 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Schramberg

AsF: Die Rolle der Frau im jüdischen Glauben

 
Erika Ramuschkat (von links), Claudia Marx-Rosenstein und Hildegard Klaussner. Foto: Elke Ringl-Klank

Schramberg (erk). Witterungsbedingt konnte die ASF-Vorsitzende Hildegard Klaussner nur eine kleine Gruppe interessierter Zuhörerinnen und Zuhörer im Lesecafe der Mediathek begrüßen, als Claudia Marx-Rosenstein am Freitag, 7. Dezember, über ihr Leben und ihre Rolle als Frau im jüdischen Glauben berichtete.

 

Georg Sattler auf Facebook

Suchen

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

03.07.2018, 13:00 Uhr - 18:00 Uhr SPD Schramberg: Rentnerwanderer sind unterwegs

Alle Termine